Eike Bansen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eike Bansen
Personalia
Geburtstag 21. Februar 1998
Geburtsort VoßwinkelDeutschland
Größe 194 cm
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
0000–2010 TuS Voßwinkel
2010–2017 Borussia Dortmund
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017–2018 Borussia Dortmund II 4 (0)
2018– Zulte Waregem 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2017 Deutschland U-19 3 (0)
2017 Deutschland U-20 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Januar 2018

2 Stand: 28. Januar 2018

Eike Bansen (* 21. Februar 1998 in Voßwinkel) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bansen kam 2010, nachdem er zuvor in seiner Heimatstadt beim TuS Voßwinkel gespielt hatte, zu Borussia Dortmund. Dort spielte er zunächst bei der Jugend und durchlief ab 2013 bei Borussia Dortmund die U16, U17 und die U-19-Bundesliga. Nachdem er in 2017 vier Spiele bei Borussia Dortmund II gemacht hatte, wechselte er im Januar 2018 in die erste Mannschaft des belgischen Vereins Zulte Waregem.

Zur Saison 2016/17 wurde er mit Borussia Dortmund Deutscher Meister der U19. [1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bansen debütierte im Juni 2017 für die U-19-Auswahl, als er bei der EM gegen Niederlande in der Startelf stand. In 2017 machte er ein Spiel in der U-20-Auswahl.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Borussia Dortmund Deutscher Meister der U19